Zwischenfälle während der EKZ – Training am HLM-Simulator

4.-5. Februar 2022 in Villingen-Schwenningen

Zielsetzung
Den Teilnehmer*innen wird das Reagieren auf technische und medizinische Zwischenfälle während der extrakorporalen Zirkulation am Simulator vermittelt. Der Workshop enthält folgende Schwerpunkte:
• Strategien zur Verhinderung von Zwischenfällen bei der extrakorporalen Zirkulation
• Zwischenfälle während der extrakorporalen Zirkulation gezielt üben
• „Manöver“ durchführen, die am Patienten nicht durchgeführt werden
können/ sollten

Teilnehmende
Die Zahl der Teilnehmer*innen ist auf 5 Personen begrenzt. Anmeldungen sind bis zum 31.12.2021 über die Internetseite des Jungen Forums der Deutschen Gesellschaft für Kardiotechnik e. V. (www.jungesforum-dgfk.de/workshops) möglich.

Kosten
Die Teilnahmegebühr beträgt 80 Euro (Studierende: 30 Euro). Die Anmeldung ist nur gültig, wenn der Betrag innerhalb von 14 Tagen auf das Konto der DGfK (IBAN: DE16 3705 0198 0012 7821 08) mit dem Verwendungszweck: „Name, Vorname, Zwischenfälle VS 2022“ überwiesen wird. Eine kostenfreie Stornierung ist bis 14 Tage vor Veranstaltung möglich. Bei kurzfristiger Absage ist es möglich einen stellvertretenden Teilnehmer*innen zu benennen. Eine Rückzahlung des Betrages bei Absage innerhalb weniger als 14 Tagen bis zur Veranstaltung ist nicht möglich. Hinweis: Berechtigte Antragstellerinnen können eine Förderung durch den Educational Grant der DGfK beantragen. (https://dgfkt.online).

EBCP
Die Teilnehmer*innen erhalten 3 Punkte für das EBCP.

Agenda
Freitag, 4.2.2022
15:00 – 19:00 Uhr Vorgehen bei Zwischenfällen, Umgang mit Zwischenfällen
ab 19:30 Uhr gemeinsames Abendessen

Samstag, 5.2.2022
08:00 – 16:00 Uhr Praktisches Training am HLM-Simulator Cardio-Sim

Hier geht es zur Anmeldung.